Prüfplaketten

Prüfplaketten (oder auch Begutachtungsplaketten genannt) gibt es in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Qualitätszuständen.
Eine Prüfplakette dokumentiert im Grunde genommen nichts anderes als die Kundgabe auf das nächst fällige Untersuchungsdatum.

Die meisten solcher Prüfplaketten sind mit speziellen Acrylatkleber ausgestattet und können einen "Selbstzerstörungseffekt" hervorrufen, der die Plakette nur sehr schwer wieder entfernen lässt. Somit lässt sich die Übertragung des Prüfetiketts auf andere Gegenstände ausschließen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Plakette trotzdem rückstandslos entfernen können.