Sicherheits- und Prüfsiegel

Manche Verpackungen oder Zugänge müssen vor unbefugtem Zugriff gesichtert werden. Ein Sicherheits- bzw. Prüfsiegel lässt eine Manipulation sofort erkennen. Bringt man ein Sicherheitssiegel einmal an, kann man es nicht mehr ohne sichtbare Rückstände entfernen oder zerreisst sich beim Entfernungsversuch selbst.


Im groben Unterscheidet man zwischen zwei Arten von Siegeln:

  • Dokumentenfolie:

    Dokumentenfolie - Selbstzerstörend beim Ablöseversuch

    x
    Zerreißt beim Versuch der Manipulation
  • VOID-Folie:

    Manipulationsschutz durch VOID-Folie

    x
    Einmal abgeläst bleibt ein Schriftzug "VOID" immer auf der Folie zu erkennen